Was ist hier eigentlich los?

Seit Wochen tut sich wenig bis gar nix auf meinem Blog und die ein oder andere geneigte Leserin wird sich (hoffentlich) fragen, was bei den Kuckucks eigentlich los ist. Die Antwort lautet: Viel! Und deshalb komme ich einfach gerade nicht so oft dazu, mich abends in Ruhe an den Computer zu setzen – oder ich bin einfach zu platt. Deswegen kommt jetzt hier eine Zusammenfassung unserer Top 10 der vergangenen Wochen: Weiterlesen

Jeder Jeck ist anders

„Jeder Jeck ist anders“ sagen wir im Rheinland und meinen damit, dass jeder der sein kann, der er will, und dass jede die Dinge tun kann, die sie tun möchte, und zwar so, wie sie es tun möchte, kurz: Dieser Satz steht für Freiheit und Meinungsfreiheit.

Eigentlich wollte ich hier übrigens einen Text über Reizüberflutung schreiben, aber dann wurde daraus ein Plädoyer für mehr Toleranz im Umgang miteinander, vor allem unter Müttern. Seht selbst: Weiterlesen

Von Vätern und Söhnchen (und irgendwie auch Müttern)

Die Kuckucks sind seit Samstag im Urlaub. Heute war also der sechste Tag, an dem Babysohn und Vater von morgens bis abends zusammen sind. Zuhause ist das anders, denn dort arbeitet der Mann (mindestens) 40 Stunden pro Woche, während ich in Elternzeit beim Söhnchen bin. Während sein Vater dem Babysohn in seinen ersten zwei Lebensmonaten (in denen er ebenfalls Elternzeit hatte) ein mindestens ebenso wichtiger Ansprechpartner war, wie ich, hat sich die Bindung zu mir deutlich intensiviert, seit der Mann wieder arbeitet und das Söhnchen und ich einen Großteil unserer Zeit zu zweit miteinander verbringen. Weiterlesen